ELDA x GEISTHA

Alessa und Leila von ELDA läuten mit ihrer Kollaboration einen düsteren Winter ein. Gemeinsam mit GEISTHA kombinieren sie Indie mit einem Hauch Goth.

„Drown“ ist der Nachhauseweg, der sich im Großstadtdschungel verliert. Reflexionen der Straßenlaternen, die wie Irrlichter flackern. Sphärische Vocals legen sich wie Nebelschleier über die Stadt. Die drei Songwriter:innen lassen sich experimentell in die Nacht fallen und vertonen die bedrängende Unendlichkeit des urbanen Umfelds. „Drown“ feiert die Sehnsucht, städtische Trostlosigkeit und kombiniert sie mit künstlerischer Verbundenheit. Gefühlt verarbeiten sie mit dem Song die einsamen Tage der anhaltenden Pandemie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s